Synaptics Touchpad am Laptop Klick unter Opensuse 11.3 aktivieren

Autor: Christian Ahmer, erstellt: 29.01.2011, zuletzt geändert: 16.09.2014
Kategorien: Linux

Opensuse ist eine recht feine Distribution die für den Einsatz auf dem Notebook sehr gut geeignet ist. Was einen aber anfangs auf dem einen oder anderen Notebook mit Synaptics Touchpad stören könnte, ist die Tatsache, dass der Mausklick mit doppeltem Anschlag auf das Touchpad nicht funktioniert.Man muss also standardmäßig die Buttons unter dem Touchpad verwenden. Suboptimal!

Um den Klick dennoch zu aktivieren, kann man entweder direkt die xorg.conf bearbeiten (Schnee von gestern) oder gleich die richtigen Einstellungen via Frontend vornehmen.
Dazu einfach wie folgt vorgehen:

1) Via systemsettings die Systemeinstellungen aufrufen (KDE).
2) Dort im Reiter Erweitert die Diensteverwaltung aufrufen.
3) Im Feld KDE-Dienste beim Start schauen, dass der Dienst Synaptiks aktiviert ist. Damit wird der Synaptics Touchpad Hilfsdienst gestartet.
4) Dann noch die richtigen Einstellungen beim Touchpad vornehmen. Zurück und den Reiter Allgemein auswählen, dort dann auf das Feld Systemverwaltung wechseln und den Bereich Tastatur & Maus auswählen.
5) Hier dann auf Touchpad gehen und den Bereich Touchpad-Konfiguration wählen und dort dann den Reiter Tapping wählen. Dann bei dem Select Feld mit dem Titel Antippen mit einem Finger die Option Linke Maustaste einstellen. Dann noch unten rechts auf Anwenden klicken um die Änderung zu übernehmen.

Fertig!